Synology: Wie prüfe ich die NAS-Festplatten

veröffentlicht am: 28. Juni 2023
Dieser Blog-Beitrag umfasst 264 Wörter und hat 0 Kommentare erhalten.

Die Lesezeit beträgt bei normaler Lesegeschwindigkeit ca. 3 Minuten.

Technikrunde

Nachdem mein erster Satz Festplatten (vier Platten in Summe) kurz nach Ablauf der Garantie der Reihe nach ausgefallen waren, beschloss ich, NAS-Festplatten von Seagate zu probieren. Zum einen sind sie schön leise und zum anderen, werden sie auch von Synology empfohlen. Es gibt verschiedene Tools, um den Zustand einer Festplatte zu ermitteln. In meinem Test verwende ich die Synology DSM internen Speicher-Manager. Aktuell laufen bei mir die Platten des Herstellers Seagate, Modell IronWolf (ST3000VN007) mit 3 TB je Platte.

Speicher-Manager

Da sich meine Festplatten in einem Synology NAS-Server befinden, kann ich den Zustand direkt im System abrufen. Dazu rufst du einfach den Speicher-Manager auf, wechselst auf HDD/SSD und wählst die zu prüfende Festplatte aus und klickst auf Integritätsstatus. Hier bekommst du schon die ersten Informationen über den Zustand der Platten.

Speicher-Manager öffnen

Der Integritätsstatus kann immer nur für eine der installierten Festplatten aufgerufen werden, um die ausgewählte Festplatte zu analysieren. Auf der folgenden Abbildung ist eine Zusammenfassung meiner Festplatte zu sehen.

Integritätsstatus prüfen

Der S.M.A.R.T. (Self-Monitoring, Analysis, and Reporting Technology) Test prüft die Festplatte intensiv und gibt dem Benutzer zahlreiche Informationen über den Zustand der Festplatte. Unter anderem auch, ob eine Festplatte getauscht werden sollte. Bei modernen SSD-Festplatten kann gar auch die Lebensdauer ziemlich genau berechnet werden.

SMART-Test

Schlusswort

Die Server-Festplatten werden bei mir monatlich einem kurzen S.M.A.R.T.-Test und jährlich einem langen Test unterzogen. In unseren PCs und Notebooks befinden sich Samsung SSD-Platten, deren Zustände in Echtzeit via Herstellersoftware kontrollieren kann. Wie kontrollierst du den Zustand deiner Festplatte(n)?

Beitrag aktualisiert am: 17.07.2023, 15:22 Uhr

Mein Name ist André, ich bin Elektroniker (EFA), Webmaster und Autor dieser Internetseiten. In meiner Freizeit beschäftige ich mich viel am Computer und verfolge die digitale Welt. In meinen Beiträgen teile ich Erfahrungswerte zu Themen, die mich auch in meiner Freizeit beschäftigen. Hast du Fragen zu meinen Themen oder Ideen für neue, dann schreib mich einfach an. 😉
André G.

Autor und Webmaster

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert