Synology: 2-Stufen-Verifizierung einrichten

veröffentlicht am: 7. Juli 2023
Dieser Blog-Beitrag umfasst 410 Wörter und hat 0 Kommentare erhalten.

Die Lesezeit beträgt bei normaler Lesegeschwindigkeit ca. 4 Minuten.

Technikrunde

Mach deinen Synology NAS-Server noch etwas sicherer, indem du die Zwei-Stufen Verifizierung aktivierst. Durch die zweite Authentifizierung ist bei der Anmeldung ein Smartphone oder Tablet nötig. Besonders als Benutzer mit Admin-Rechten ist es sinnvoll, einen bestmöglichen Schutz einzurichten.

Einrichtung

Du meldest dich mit deinen Zugangsdaten auf Synology NAS-Server an und gehst in die Option:

Synology Anmeldung

Um die 2-Stufen Verifizierung aktivieren zu können, ist ein aktiver E-Mail Benachrichtigungsdienst erforderlich.

E-Mail Benachrichtigung

Nachdem du „Ja“ gewählt hast, wirst du dich für einen Dienst entscheiden müssen. Da die meisten Nutzer bereits ein Google-Account verwenden, nutze ich zur Anschaulichkeit ein Google-Account. Optimal und unabhängig wäre ein MailPlus Account, der je nach Modell dem Admin zur Verfügung steht.

Konto hinzufügen

Nun wirst du aufgefordert, einen Absendernamen festzulegen, in meinem Fall habe ich „Dummy“ verwendet.

Dummy Konto

Wenn du auf „Weiter“ klickst, musst du dich mit Google-Mail authentifizieren. Klicke dazu einfach auf „Authentifizieren“.

Authentifizierung

Es wird sich ein Fenster öffnen, indem du dein Google-Account auswählst. Solltest du keine Google-Mail haben, erstelle dir einfach eine, oder wähle eine Benachrichtigungs-Option.

Konto auswählen

Nun musst du deinem Synology NAS-Server die Berechtigung für den Zugriff auf dein Google-Konto erlauben.

Zugriffsbetätigung

Eine weitere Zustimmung ist nötig, um die Authentifizierung fortzusetzen. Klicke dazu auf „Agree“ um zuzustimmen.

Synology Authentifizierung zustimmen

Nun hast du dein Google-Konto authentifiziert und kannst mit der Einrichtung fortsetzen. Klicke nun auf „Übernehmen“.

Authentifizierung erfolgreich

Die die Authentifizierung nun abgeschlossen ist, kann die Einrichtung nun fortgesetzt werden.

Einrichtungsassistent

Nun legst du eine E-Mail Adresse fest, wo dein Notfall-Verifizierungscode im Fall eines Verlustes des Mobilgerätes zugestellt wird.

E-Mail bestätigen

Nun sind wir an einem Punkt, wo du den Google Authenticator installieren musst. Dazu gehst du in den App-Store deinem Mobilgerätes und suchst nach dem „Google Authenticator“ und installierst ihn.

Google Authenticator

Nachdem du ihn installierst hast, öffnest du ihn und wählst in der App die Option „Hinzufügen“.

App Konfigurator

Mit dem QR-Scanner kannst du nun den QR-Code auf deinem Bildschirm scannen und erhälst einen 6-stelligen Code, der sich alle paar Sekunden ändert.

Verifizierungscode

Hast du den generierten Code eingegeben und alles verlief ordnungsgemäß, dann hast die Zwei-Stufen Verifizierung erfolgreich abgeschlossen.

Aktive Verifizierung

Wenn du dich erneut auf deinem NAS-Server anmeldest, wirst du zuerst deine Zugangsdaten eingeben und nach erfolgreicher Eingabe aufgefordert, deinen Verifizierungscode einzugeben.

Anmeldung

Schlusswort

Durch die 2-Stufen-Authentifizierung bin ich nicht mehr gezwungen, regelmäßig mein Passwort zu ändern. Dies kann ich beruhigt zum Zeitpunkt meiner Wahl durchführen. Als Admin kannst du auch die Zwei-Stufen-Authentifizierung durchsetzen, mehr dazu in einem anderen Artikel. Nutzt du auch die 2-Stufen-Verifizierung?

Mein Name ist André, ich bin Elektroniker (EFA), Webmaster und Autor dieser Internetseiten. In meiner Freizeit beschäftige ich mich viel am Computer und verfolge die digitale Welt. In meinen Beiträgen teile ich Erfahrungswerte zu Themen, die mich auch in meiner Freizeit beschäftigen. Hast du Fragen zu meinen Themen oder Ideen für neue, dann schreib mich einfach an. 😉
André G.

Autor und Webmaster

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert