Die Unterschiede der Berufe „Elektr(on)iker“

veröffentlicht am: 17. Juli 2023
Dieser Blog-Beitrag umfasst 157 Wörter und hat 0 Kommentare erhalten.

Die Lesezeit beträgt bei normaler Lesegeschwindigkeit ca. 2 Minuten.

Technikrunde

Die Elektrobranche ist extrem breit gefächert und aufgrund der umfangreichen Spezialisierungen wurden die Berufsfelder nach Branchen kategorisiert. Elektroniker gibt es sowohl im Handwerk als auch in der Industrie. Der klassische Elektriker (Elektroinstallateur) wird seit 2003 nicht mehr als Berufsbezeichnung geführt. Die neue Bezeichnung wäre dann Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik.

Handwerk

Im Handwerk finden sich die folgende Elektroniker Berufe wieder:

  • Der Klassische Elektriker (Altgeselle)
  • Automatisierungstechnik
  • Energie- und Gebäudetechnik
  • Informations- und Kommunikationstechnik
  • Informationselektroniker
  • Systemelektroniker

Industrie

In der Industrie finden sich folgende Elektroniker Berufe wieder:

  • Automatisierungstechnik
  • Systemtechnik
  • Betriebstechnik
  • Geräte- und Systemtechnik
  • Gebäude- und Infrastrukturtechnik
  • Maschinen- und Antriebstechnik
  • Luftfahrttechnische Systeme

Schlusswort

Ich habe mich für den Elektroniker für Automatisierungstechnik (Industrie) entschieden, da mich schon immer die Funktionsweise von Robotern und deren Programmierung interessiert hat. Wie siehst du das? Sollte der ein oder andere Berufszweig fehlen, gib mir eine kurze Info. Dieser Artikel wird sicherlich das eine oder andere Mal überarbeitet werden. 🙂

Mein Name ist André, ich bin Elektroniker (EFA), Webmaster und Autor dieser Internetseiten. In meiner Freizeit beschäftige ich mich viel am Computer und verfolge die digitale Welt. In meinen Beiträgen teile ich Erfahrungswerte zu Themen, die mich auch in meiner Freizeit beschäftigen. Hast du Fragen zu meinen Themen oder Ideen für neue, dann schreib mich einfach an. 😉
André G.

Autor und Webmaster

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert